2./3. Runde SJMM in Neuchâtel – Wieder Punkte für Olten

Nach dem siegreichen Start in die Saison gegen die Bümplizer Kids reiste das Team am 9.12.2017 mit Captain Adrian Lips für eine Doppelrunde nach Neuchâtel. Dieses Mal konnten die Malli Brüder nicht antreten, sodass zwei Stammspieler fehlten. Diese wurden von Satvik und Sidharth ersetzt, Erik und Melvin komplettierten das Team.

Am Morgen musste Olten gegen den Gruppenfavoriten La Chaux-de-Fonds antreten und kam erwartungsgemäss zwar etwas unter die Räder, Erik konnte aber nach einem Figureneinsteller des Gegners noch einen Ehrenpunkt verbuchen.

Am Nachmittag feierte Olten gegen die ungefähr gleich stark eingestufte SG Biel I  einen 3:1 Erfolg. Obwohl das Resultat vermutlich etwas zu hoch ausfiel, da viele Partien fehlerhaft und umkämpft waren, freut sich der Captain über einen weiteren Sieg. 

Die Mannschaft und die Spieler können mit ihren Resultaten grösstenteils zufrieden sein. Einzig der Pechvogel Satvik wartet auch nach seiner 13. SJMM Partie immer noch auf seinen ersten Punktgewinn. (AL)

2. Runde: La Chaux-de-Fonds – Olten 3:1  (Aneet A. – Melvin R. 1:0, Gaëtan D. – Erik H. 0-1, Enzo J. – Sidharth J. 1:0, Andi U. – Satvik M. 1:0)

3. Runde: SG Biel I – Olten 1:3  (Lionel I. – Erik H. 0:1, Pierre K. – Sidharth J. 0-1, Damyan H. – Satvik M. 1:0, Sascha S. – Melvin R. 0:1)

 

 

Bild: Erik schlug an der SJMM Doppelrunde in Neuchâtel zwei Elostärkere Gegner.