Solothurner Schachtag in Solothurn: zwei Titel für Oliver Angst und Suvirr Malli sowie fünf weitere Podestplätze für den Schachklub Olten

 

Beim Solothurner Schachtag in der Kantonsschule Solothurn, der in fünf Kategorien total 70 Spieler am Start sah, gingen zwei der vier Siegerpokale an den Schachklub Olten. Oliver Angst wurde mit 2½ Punkten aus sieben Runden in der Kategorie A, wo dieser Titel vergeben wurde, U18-Kantonalmeister. Und Suvirr Malli holte mit dem Maximum von 7 aus 7 souverän den Titel in der Kategorie U10.

 

Dazu gab es für die SKO-Spieler fünf weitere Podestplätze. Markus Angst gewann mit 6 aus 7 die Kategorie B, während Guido Born mit 4½ Punkten Dritter wurde. Robin Angst wurde in der Kategorie A mit 4 aus 7 drittbester Solothurner hinter IM Ali Habibi und FM Emanuel Schiendorfer. Und in der Kategorie U14 landeten Erik Nicolas Hänggi (6 aus 7) und Shiivesh Sunil Malli (4½ aus 7) auf den Plätzen 2 und 3.

 

Bilder zum SST 2017

 

Die erfolgreichen SKO-Junioren am Solothurner Schachtag (von links): Oliver Angst (1. U18), Suvirr Malli (1. U10), Erik Nicolas Hänggi (2. U14), Shiivesh Sunil Malli (3. U14). Foto: MA

Markus Angst gewann als Startnummer 3 mit einem ganzen Punkt Vorsprung die Kategorie B.

Foto: TS

 

 

Links zum SST 2017

 

Rangliste Kategorie A: http://chess-results.com/tnr314936.aspx?lan=0&art=1&rd=7&wi=821

Rangliste Kategorie B: http://chess-results.com/tnr315463.aspx?lan=0&art=1&rd=7&wi=821

Rangliste U14: http://chess-results.com/tnr315473.aspx?lan=0&art=1&rd=7&wi=821

Rangliste U10: http://chess-results.com/tnr315471.aspx?lan=0&art=1&rd=7&wi=821

 

 

Bericht: MA