Team-Cup: Olten I out, Olten II im Achtelfinal

 

Unterschiedlich schlug sich die beiden Mannschaften des Schachklubs Olten in den Sechzehntelfinals des Team-Cups. Olten I verlor gegen das etwa gleich starke Bern_oni 1½:2½, obwohl Björn Holzhauer am ersten Brett gewann. Denn neben einem Remis von Adrian Lips am zweiten Brett schauten zwei Niederlagen von David Monnerat und Stephan Büttiker an den beiden hinteren Brettern heraus.    

 

Dafür gewann das aus vier Spielern der Familie Angst bestehende Olten II gegen das ungefähr gleich viele ELO-Punkte aufweisende Birseck Nemet 2½:1½. Weil Robin und Oliver Angst an den beiden ersten Brettern souverän gewannen und Jesse Angst am dritten Brett remisierte, konnte sich Markus Angst am vierten Brett eine Niederlage gegen den 94-jährigen Ernst Fatzer leisten.

 

Robin Angst führte Olten II in die Achtelfinals des Team-Cups.

 

Resultate

 

Team-Cup. Sechzehntelfinals. Bern_oni - Olten I 2½:(Novalic - Holzhauer 0:1, Schaffner - Lips ½:½, Marti - Monnerat 1:0, Hefti - Büttiker 1:0).    

Birseck Nemet - Olten II 1½:2½ (Lumsdon - R. Angst 0:1, Sommerhalder - O. Angst 0:1, Bohrer - J. Angst ½:½, Fatzer - M. Angst 1:0).

 

Text & Foto: MA.